Montag, 11. Dezember 2006

Nix mit Stadt #3

Da kann man nur sagen: Globalisierung pur! Ziemlich unerklärlich war uns letzte Woche, dass in Stockholm keine freien Zimmer, in unserer Preislage, zu buchen waren. Alle Hostels und Hotels, auch bis zu den Top-Preisen, waren zu 95% gebucht. Dadurch mussten wir leider unseren letzten Städtebesuch absagen. Das Gute dabei: Wir hatten nochmal Zeit uns dem tallinner Nachtleben zu widmen ;-).
Schließlich bekamen wir am Sonntag auch die Erklärung für den Tourismusansturm auf Stockholm. Letztes Wochenende war für Italiener der traditionell erste Termin für einen Schiurlaub. Wie wir aber wissen gibt es in unserer Heimat nur sehr spärliche Vorkommen der weißen Pracht. Das hält aber Italiener nicht vom Reisen ab....

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Liebe Grüsse
Stefan & Anna

Mittwoch, 6. Dezember 2006

Städtemarathon #2

St. Petersburg - Wie schon lange angekündigt, haben wir uns am Donnerstag den 30. Nov. um 23:58 Uhr, mit 17 weiteren Studenten nach St. Petersburg aufgemacht. Neben der Tatsache, dass man ohne Russischkenntnisse in Russland nicht zurechtkommt gabs noch eine wichtige Lektion fürs Leben: Französische Gäste und russisches Service verträgt sich einfach NICHT! Vorallem, wenn Erstere in Massen in eher günstigen Lokalen auftreten und "Russisches" Service durchaus wörtlich im steirischen Sinne ist.
Weiters mussten wir währund der 8-stündigen Busfahrt auch akzeptieren, dass Straßen in Rußland eben etwas "holpriger" sind und dass es sich als Fußgänger ziemlich gefährlich lebt.
Dennoch hatten wir ziemlich viel Spaß mit unserer Truppe! St. Petersburg ist eine wirklich einmalige Stadt und wir müssen unbeding nochmals dort hin. Schließlich sind 3 Tage gerade mal genug um sich den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum zu widmen. Die Bilder dazu gibts natürlich im Bilderalbum!!! Stefan hat sich wieder mit typisch russischen Souvenirs eingedeckt! :-)

Tervist aus Tallinn
Anna & Stefan

Donnerstag, 30. November 2006

Städtemarathon #1

Da uns zur Zeit das Wetter in Tallinn nicht gefällt schaun wir mal wie es anderswo aussieht. In Riga war es letzte Woche nicht besser als hier, aber die Stadt war auf alle Fälle einen Besuch wert (gerade noch vor G. W. Bush, der ja zuvor auch Tallinn beehrte). Mit fast doppelt so vielen Einwohners (760000) ist Riga die größte baltische Stadt. "Das Paris des Ostens" hat neben der eindrucksvollen Altstadt noch ein klassisches Zentrum und drei Brücken über die Daugave, was schließlich ein bisschen an Wien erinnert. Die Fotos dazu gibts natürlich im Album.
Wie es uns die Esten schon prophezeit haben, haben sie mit den Letten wenig gemeinsam - in Lettland beginnt die slawische Kultur.
Jetzt sind wir schon wieder ziemlich im Stress, denn es geht in 5 Stunden ab nach St. Petersburg.... und Stockholm wartet auch noch auf uns!

Liebe Grüsse

Anna & Stefan

Sonntag, 19. November 2006

Eislaufen

In einem Land mit diesen Temperaturen gehört Eislaufen natürlich zu den Volkssportarten - daher ist es auch Pflicht für jeden Ausstauschstudenten. Für Eilaufhallen nützen die Esten die zahlreichen leerstehenden, riesigen, alten Sovjetfabriken. Die Grundkenntnisse auf 2 Kufen waren sehr unterschiedlich, was für einige lustige Einlagen gesorgt hat... Bilder unter "Eislaufen"!

Samstag, 18. November 2006

Tallinn/Virumaa

Wir wissen schon, unsere Berichttreue lässt ein bisserl zu wünschen übrig. Jetzt ist bei uns schön langsam der Alltag eingekehrt. D. h. Uni und 2-3 mal etwas mit unseren Erasmuskollegen unternehmen. Dabei sind die ständigen Rauchereck/Küchentisch-Quatschrunden natürlich nicht mitgezählt.
Zur Abwechslung haben wir uns letztes Wochenende mit 40 anderen Studenten in einem Reisebus Richtung Osten aufgemacht. Wir fuhren nach Viirumaa wo wir beide schon einmal am Anfang des Semesters waren (siehe Lahemaa). Die erste Nacht gabs eine traditionelle Saunaparty in einem eigens für uns geöffneten Jugendhostel.
Am zweiten Tag gabs dann ein reichhaltiges Geschichte-/Kulturprogramm: Schifffahrts-/Fischereimuseum, zur Auflockerung einen kleinen Reiterhof, ein Dichterhaus mit Mittagsessen (Alles-in-Einem-Suppe), die Ruine von Toolse mit Schwertkampf und Schatzsuche (da wars kalt!) , ein Zementmuseum und eine nächtliche Hexenbeschwörung mit Stofffetzerlopfer für die estnischen Naturgötter. Schließlich gings nach Rakvere, eine kl. Stadt mit 17000 Einwohnern, wo wir in einem etwas heruntergekommenen Schülerheim Quartier bezogen. Die örtliche Provinzdisco, das "Lokaal", durfte bei unserem Trip natürlich nicht fehlen.
Am letzten Tag haben wir uns dann das Highlight von Rakvere angesehen - die teilweise renovierte Ordensburg Wesenberg in der Mitte der Stadt. Nach dem Ritteressen gabs dann zum Ausklang ein Orientierungsspiel. Da es geschneit hatte und ziemlich kalt war zogen es manche Teilnehmer vor nicht nach allen 13 Orientierungspunkten zu suchen. Team-Stefan mit 4 weiteren Teilnehmern aus Australien, China, Estland und (vermutlich) England bevorzugten das nächste Pub.
Nach einem recht kalten, aber sehr lustigen Wochenende gings zurück nach Tallinn. Dieses Wochenende bleiben wir wieder mal in Tallinn - demnächst gehts nach Riga und dann nach St. Petersburg!!!!!!!!!!
Liebe Grüße aus Estland - Anna & Stefan

Samstag, 4. November 2006

Schnee, Schnee, Schnee

Wie man aus dem südlichen Österreich so hört reicht die Kältewelle ja ganz schön weit runter. Hier in Tallinn hält sich seit Donnerstag eine Schneedecke von einigen Zentimetern. Jedoch ist das Schlimmste am Wetter der ständige, eisige Wind - jetzt wissen wir endlich für was wir die ganzen Jacken, Hauben, Handschuhe, ... eingepackt haben. Im Bilderalbum "Tallinn" sehts ihr unseren derzeitigen Ausblick.
Mit Pez und Gerry haben uns jetzt die vorläufig letzten Besucher verlassen - jetzt gehts mal ans Strebern und schließlich liegen auch noch große Reiseziele vor uns: St. Petersburg ist bereits in Planung!

lg aus dem eisigen Tallinn
Anna & Stefan

Montag, 30. Oktober 2006

Wetter aktuell!

Hurra, es schneit :-|...
Das lang erwartete Nordische Wetter zeigt sich gerade von seiner kalt-windigen Seite. Chrisi & Claudia hatten diese Woche bereits das Vergnügen. Gerry & Pez, der vorläufig letzte Besuch aus Österreich, werden es sicher nicht besser haben, denn es wird nicht "weniger kalt"!

Samstag, 21. Oktober 2006

Änderung unserer Website

Da wir die Grenze für diese Gratis-Website erreicht haben werden wir einige weniger interessante Bilderalben löschen. Wer von euch ständig reinschaut wird eh nix versäumen :-)

lg Stefan + Anna

Noch mehr Steirer in Tallinn!

Hallo liebe zu Hause Gebliebenen!

Ja, es ist wahr, wir haben euch in letzter Zeit sträflich vernachlässigt! Der Grund dafür war, dass wir uns die letzten zwei Wochen um eure mutigen Mitsteirer gekümmert haben, die nach Tallinn aufbrachen um uns zu besuchen.
So hatten wir schon die Ehre, meine (Annas) Verwandtschaft in Tallinn begrüßen zu dürfen und darauf dicht gefolgt die Familie von und zu Schafler. Der Vorteil bei diesen häufigen Besuchen ist, dass wir inzwischen zu Tallinn Experten mutierten und diese Stadt wie unsere Westentasche kennen. Ein Gastronomieführer folgt in Kürze!
Aber das ist noch nicht alles: bald dürfen wir auch den Apfelwirten mit Anhang und die Geier Berries hier willkommen heißen... and we are looking forward!
Jetzt noch eine kurze Wetterwarnung: ES IS KALT!!! Also, bitte liebes reiselustiges Völkchen: zieht euch warm an!
Schal, Haube und Handschuhe sind inzwischen Pflicht in Tallinn und auch der warme Mantel und das Unterhemderl sind nicht zu vergessen.
Natürlich sollt auch ihr, liebe zu Hause Gebliebene von unseren Besuchen profitieren und so gibt es wieder neue Bilder zu bestaunen, die während unserer Sightseeing (Tor)Touren von Paparazzi Stefan geschossen wurden. Wir hoffen Euch damit das Gefühl vermitteln zu können, bei uns in Tallinn zu sein. Und wenn ihr Näheres zu Tallinn erfahren möchtet, steht euch natürlich jederzeit offen ein Kommentar zu verfassen - oder uns zu besuchen :-)
Also bis aufs nächste Mal und liebe Grüße!

Anna & Stefan

PS: Bilder gibts unter Tallinn zu sehen!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nix mit Stadt #3
Da kann man nur sagen: Globalisierung pur! Ziemlich...
stevonef - 11. Dez, 12:12
Städtemarathon #2
St. Petersburg - Wie schon lange angekündigt,...
stevonef - 6. Dez, 22:09
Städtemarathon #1
Da uns zur Zeit das Wetter in Tallinn nicht gefällt...
stevonef - 30. Nov, 18:33
Eislaufen
In einem Land mit diesen Temperaturen gehört Eislaufen...
stevonef - 19. Nov, 12:44
Tallinn/Virumaa
Wir wissen schon, unsere Berichttreue lässt ein...
stevonef - 18. Nov, 18:04

Suche

 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 3949 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Sep, 02:01

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Ausflüge
Nightlife
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren